DOK® – Drei Säulen für Ihren Praxiserfolg

Unser rechtsgeprüftes „Doctor OnSite“-Konzept – kurz DOK® – ist die Grundlage für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Kooperation zwischen Arzt und Sanitätshaus.

Ärzte erhalten mit DOK® praktikable Lösungen für die wirtschaftliche und gesetzeskonforme Organisation der therapeutischen Patientenversorgung und Hilfsmittelauswahl.

Der Sanitäts- und Orthopädiefachhandel erhöht mit den DOK®-Konzepten die eigene Wettbewerbsfähigkeit. Die Gewinnung neuer Partnerärzte wird durch die DOK®-Kampagne unterstützt. Zugleich wird die Zusammenarbeit in bestehenden Partnerschaften erleichtert.

Die Services für Ärzte umfassen drei Kernbereiche:

  1. Therapiesicherung
    • Exzellente Erreichbarkeit: 24 Stunden-Bereitschaftsdienst, definierte Reaktionszeiten und Praxis-Hotline
    • Flexibler Zugriff auf Hilfsmittel durch „Mobile Versorgung“
  2. Effizienzvorteile nutzen
    • Kontaktierung von Patienten im Sinne des MPG
    • Bereitstellung einer Alternativliste für Hilfs- und Heilmittel
    • Optimaler Einsatz von Abrechnungsziffern
    • Schulungen des Praxisteams rund um das Thema Hilfsmittel
  3. Arbeitserleichterung
    • Hilfsmittelspezifischer Anamnesebogen
    • Verordnungsleitfaden für Hilfsmittel – gedruckt und online
    • Notfalldepot
    • Produktmuster

All diese Maßnahmen tragen zum Therapieerfolg bei und helfen, die dauerhafte Mitarbeitermotivation und Patientenzufriedenheit zu steigern.